Umreifungsgeräte und Spanngeräte für Einweg Lashband 

Für unsere 40mm und 50mm Lashbänder werden höhere Vorspannkräfte benötigt. Für diese Umreifungsbänder werden meistens manuelle Spanngeräte eingesetzt. 

Für Profianwender mit einem hohen Packvolumen empfiehlt sich ein pneumatisches Umreifungsgerät. Bei dem Einsatz von pneumatischen Umreifungsgeräten muss nahezu keine Muskelkraft eingesetzt werden – deshalb ist ihre Handhabung besonders einfach. Auf Anfrage erhalten Sie bei uns zudem attraktive Miet-und Mietkaufangebote - Sprechen Sie uns einfach an.

Umreifungsgeräte - Topseller

Folgende Lashband Spanngeräte werden am häufigsten von unseren Kunden nachgefragt

HS40 - manuelles Bandspanngerät für Gewebeband bis 40mm
Spanngerät für 25-40 mm Bandbreiten (für Textilbänder und Einwegzurrgurte geeignet) Bitte lesen Sie unbedingt vor dem ersten Gebrauch die Bedienungsanleitung zur Einstellung der Klemmplatte. Schäden die bei Missachtung entstehen, sind von der Garantie ausgeschlossenZolltarifnummer: 82055980

Ab 290,00 €

Spanngeräte für Laschbänder  Übersicht


Die folgenden Spanngeräte sind bei uns als Standardartikel immer ab Lager verfügbar. 

Filter
HS40 - manuelles Bandspanngerät für Gewebeband bis 40mm
Spanngerät für 25-40 mm Bandbreiten (für Textilbänder und Einwegzurrgurte geeignet) Bitte lesen Sie unbedingt vor dem ersten Gebrauch die Bedienungsanleitung zur Einstellung der Klemmplatte. Schäden die bei Missachtung entstehen, sind von der Garantie ausgeschlossenZolltarifnummer: 82055980

Ab 290,00 €
HS40S - manuelles robustes Bandspanngerät für Bänder bis 40mm
mit Abschneidefunktion "Heavy Duty" Ausführung Gerätenummer:Zolltarifnummer: 84224000

505,75 € 425,00 €

HS50S - manuelles robustes Bandspanngerät für Bänder bis 50mm Breite
HEAVY DUTY Ausführung mit langem Hebel und Abschneidefunktion. Für Schwerlastanwendungen wie z.B. Flats

Ab 845,00 €

Ab wann lohnt sich ein pneumatische Spanngerät?

Pneumatische Spanngeräte kommen bei großen Packbetrieben bzw. Lohnverpackern zum Einsatz. Da eine Pneumatisches Spanngerät über 3000 EUR im Einkauf kostet, lohnt es sich ab ca. einem Verbrauch von 1-2 Paletten Laschband im Monat. Durch den Einsatz des Pneumospanners kommt es auch zu signifikanten Zeit- und damit Kosteneinsparungen.